KOCHREISE  im CILENTO

Kochkurse im Cilento in Süditalien

Sie lieben die italienische Küche und wollten schon immer mal kochen lernen bei einem Kochkurs

  •   in authentischer Umgebung
  •   ausschliesslich mit naturreinen Produkten
  •   hoteleigenem Fischfang
  •   traditionellen Rezepten
  •   40 Jahre Erfahrung
  •   Kniffs beim kochen ohne Schnickschnack

Sie schauen in die Töpfe,  legen selbst Hand an, schnuppern und geniessen und der Begeisterungsfunke kann überspringen!


Italienischer Kochkurs. Die Zutaten: Traditionelle Rezepturen, gewürzt mit Sachkenntnis und Leidenschaft für naturreine Produkte des Cilento
Chefkoch Pepè ist für seine authentische Kochkunst bekannt. In seinen Kochkursen erlebt man die einfache italienische Küche mit Geschmack und Passion.

     

             cilentanisch   kochen  lernen

 

                 umwerfend gut speisen  

 

              natùrliche  Zutaten

 

           Tradition      

 

              Rezepturen

 

                     typische regionale Produkte

 

 

                   fangfrischer Fisch

 

                         Wandern

                

                                Bootfahren  

 

 


Das Einfache richtig zubereitet schmeckt oft am besten.
Kochkurse im familiӓren Fischersambiente mit hoteleigenem Fischfang - frisch aus dem Netz.

  •    8  Tage
  •    Hotel * * *
  •    max 16  Teilnehmer
  •    €  1200   im DZ
  •    €  1300   im EZ
  •    Kinderermӓßigung

GALLERIA

Baia Infreschi liegt auf dem Schiffsweg von Marina di Camerota nach Scario, eine Bucht mit kleinem Kiesstrand und durchsichtigem Meerwasser
Blaufische im Naturhafen Porto Infreschi, einer versteckten Bucht im italienischen Nationalpark Cilento.

Die Leute im Cilento sind einfach und herzlich. Fuer einen Trätsch ist immer Zeit.
Einheimische Fischer, die heute als Bootsführer in Marina di Camerota arbeiten. Nur eine handvoll Menschen lebt noch von der Fischerei.

Der Fang für das Abendessen wird noch kurz vor Sonnenuntergang eingeholt. Die italienische Küstenwache schaut teilweise vom Land aus zu und kontrolliert, was gefangen wurde.
Die privaten Boote kann man das ganze Jahr über an der Cilentoküste beim Fisch fangen beobachten

Rotwein für ein Jahr lang genussreiches Leben in Sueditalien
Im Herbst wird der Wein geerntet, gepresst und in grosse Flaschen abgefuellt
Es wird haupsaechlich Rotwein getrunken, auch zu Fisch.
Selbstgepresster Wein ohne Zusatzstoffe. Koestlich und sehr gut vertraeglich.

Wie fast ueberall in Sueditalien - Dolci in allen Variationen, zu vielen Gelegenheiten.
Pasticceria in Marina di Camerota - die Croissants sind lecker!

Ein kleiner Olivenhain oberhalb der Bucht Cala Fortuna bei Lentiscosa im Nationalpark Cilento.
Kurz vor der Olivenernte. Die Aussicht von den Berghӓngen über die Steilküste ist überwӓltigend

Eine einsamer Küstenpfad mitten in Sueditalien mit Blick auf die naturgeschützte Zone der Infreschiküste
Blick nach Osten Richtung Pozzalo und Bucht Cala Bianca.

Hier kommt man nur mit dem Schiff oder als Schnorchler hin oder man genieβt einfach die Aussicht von oben
Cilento - Cala Fortuna - die heimliche Schöne

Ein familiӓres Hotel-Village in einem Olivenhain, umgeben von mediterraner Fauna
Ristorante da Pepè im Nationalpark Cilento, Italien - hier wird am Abend genossen, was wir im Kochkurs gelernt haben
Zu tun gibt es immer irgend etwas auf den Fischerbooten. Der Hafen ist das Zentrum und Treffpunkt fuer Einheimische und Touristen.
Alltӓgliche Szene im Hafen von Marina di Camerota, 2 Stunden suedlich von Neapel.